Seminare für Ihre Auszubildenen und Studenten

Ihre Situation

Ihre Auszubildenden von heute sind die Leistungsträger von morgen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt diese jungen Menschen zu integrieren, Erwartungen an sie im Berufsleben zu kommunizieren und entsprechende Verhaltensmöglichkeiten zu trainieren. Hier ein Vorschlag, wie wir Ihre Azubis und Studenten über die gesamte Ausbildungszeit in verschiedenen Modulen begleiten können.

Ihre Zielgruppe

Auszubildende und Studenten ab dem ersten Ausbildungsjahr

Ihr Training

Trainingsmodule, die individuell auf Ihre Bedürfnisse und Trainingsziele abgestimmt werden und aufeinander aufbauen. Je nach Trainingsziel und Teilnehmerzahl können Seminare für halbe oder ganze Seminartage konzipiert sein.

Ihre Nachhaltigkeit

Das inforouter-Nachhaltigkeitskonzept hat zum Ziel, dass die im Seminar vermittelten Inhalte und Anregungen im Arbeitsalltag präsent sind und langfristig umgesetzt werden. Hierzu dienen die Werkzeuge Lerntagebuch, Transferaufgabe, Lernpartnerschaft, Feedbackschleifen sowie ein Wiederaufgreifen der vermittelten Inhalte im jeweils nächsten Modul (Review-Termin).

Ihr Nutzen

Modul "Professionelles Verhalten im Arbeitsalltag"

Dieses Training vermittelt die allgemeinen Erwartungen an die Berufsanfänger, zeigt auf wie sehr sich die eigene Einstellung auf das Verhalten und somit auf die Wirkung auf andere auswirkt, gibt Raum zur Reflexion "was löse ich mit meinem Verhalten aus" und ermöglicht eine Verhaltensanpassung. Es hilft Ihren Berufsanfängern sich in ihrer neuen Rolle als Verantwortung tragender Mitarbeiter leichter zurechtzufinden und sich schnell ins Arbeitsleben integrieren zu können.

Ihre Seminar-Themen

Ihr Seminar-Ziel

Die Teilnehmer kennen die wichtigsten Verhaltensregeln im Berufsleben, wissen was von ihnen erwartet wird und können dies im Arbeitsalltag authentisch umsetzen.

Modul "Teamarbeit und Konfliktmanagement"

Teams in der Arbeitswelt sind meist unfreiwillig zusammen gewürfelt und bestehen oft aus unterschiedlichen Charakteren. Dadurch können nicht nur Synergien wachsen, sondern auch Konflikte entstehen. Damit Teams im unternehmerischen Sinne erfolgreich sind, bedarf es an Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und Kooperation jedes Einzelnen. Wie Teamarbeit Spaß macht, warum es manchmal im Team kracht und wie man mit Konflikten im Team lösungsorientiert umgeht, erleben die Teilnehmer an diesem Tag.

Ihre Seminar-Themen

Ihr Seminar-Ziel

Die Teilnehmer kennen Prozesse im Team, können damit konstruktiv umgehen und sind so in der Lage positiv zum Teamerfolg beizutragen. Sie wissen wie zielorientierte Kommunikation im Team geht, wie sie mit Feedback, Negativem und Stress-Situationen umgehen und können dies situativ anwenden.

Modul "Unternehmerisches Denken und Handeln"

"Wie würden Sie handeln wenn es Ihr Unternehmen wäre?" Diese Frage steht im Vordergrund dieses Seminars. Unternehmerisches Denken wird klarer, wenn es um das eigene Geld, die eigene Existenz und die eigenen Mitarbeiter geht. In diese Lage werden die Auszubildenden mit Hilfe des Planspiels "Start-up-Unternehmen" versetzt. Die Auszubildenden erleben warum sie Kosten, Prozesse und Teamarbeit optimieren müssen um ihr Unternehmen erfolgreich am Markt bestehen zu lassen und finden sich in der Situation wieder ihr Team zielorientiert und konstruktiv durch Stress-Situationen bringen zu müssen.

Ihre Seminar-Themen

Ihr Seminar-Ziel

Die Teilnehmer sind in der Lage ihre eigenen Verhaltensweisen in Bezug auf unternehmerisches Denken und Handeln zu reflektieren und im Sinne von Ergebnis-orientierung am Gesamtziel, vernetztem Denken, Selbstverantwortung und Teamarbeit zu korrigieren.

Modul "Erfolgreich auf Messen repräsentieren"

Vom Auszubildenden zum Repräsentant des Unternehmens. Welche Aufgaben hat ein Repräsentant auf Messen, wie repräsentiert man richtig und wie kommt man mit Messebesuchern gut ins Gespräch? Dieses Training verdeutlicht das Ziel der Investition Messe und vermittelt wie Ihre Auszubildenden als Messepersonal zum Erreichen des Messeziels beitragen können.

Ihre Seminar-Themen

Ihr Seminar-Ziel

Die Teilnehmer entwickeln ein Gespür dafür wie sie Besucher erfolgreich ansprechen, können Besuchergespräche zielorientiert führen und mit ihrem Verhalten als Repräsentant des Unternehmens gewinnbringend zum Erreichen des Messeziels beitragen.

Modul "Präsentationen professionell halten"

Präsentationen machen nur Sinn wenn sie ihr Ziel, also das Publikum erreichen. Wie man sein Publikum mit eigenen und bestehenden Präsentationen erreicht, sein Unternehmen perfekt präsentiert oder die Zuhörer von einem Thema überzeugt, erlernen die Teilnehmer in diesem Seminar.

Ihre Seminar-Themen

Ihr Seminar-Ziel

Die Teilnehmer kennen die Grundlagen für gutes Präsentieren, entwickeln ein Gespür für sich als Präsentierenden und ihre Zuhörer als Zielgruppe. Sie sind in der Lage ihr Vortragsthema, wie beispielsweise die Präsentation ihres Unternehmens interessant und nachhaltig zu vermitteln.

Modul "Betriebsführungen imagefördernd leiten"

Die Teilnehmer erfahren wie sie ihr Unternehmen, ihr Produkt und die Stärken ihres Unternehmens in der Betriebsführungs-Situation zielgruppengerecht erlebbar machen, die Gruppe aktiv einbinden und die Aufmerksamkeit der Gruppe über alle Stationen hinweg aufrechterhalten.

Ihre Seminar-Themen

Ihr Seminar-Ziel

Die Teilnehmer können Betriebsführungen spannend, anschaulich und somit imagefördernd halten, sind in der Lage größere Gruppen zu führen und können mit Fragen und Störungen während der Betriebsführung souverän und wertschätzend umgehen.

Modul "Kundenorientiert am Telefon"

Jeder telefonische Kontakt wirkt sich auf die Außenwirkung Ihres Unternehmens aus. Hier macht es keinen Unterschied, ob es sich um alltägliche Telefonsituationen handelt, wie Auskünfte geben, einen Gesprächspartner weiter verbinden, oder um schwierige Gespräche wie beispielsweise Kundenreklamationen. Für Ihren Kunden ist jeder Gesprächspartner "Ihr Unternehmen"! Wie Ihre Auszubildenden Ihre Qualität selbst im Telefonkontakt transportieren ohne den Eindruck zu vermitteln "es war nur der Azubi am Telefon", üben wir in diesem Seminar.

Ihre Seminar-Themen

Ihr Seminar-Ziel

Die Teilnehmer kennen kommunikationspsychologische Grundsätze am Telefon und können diese auch in schwierigen Telefonsituationen empathisch und serviceorientiert anwenden.

Modul "Effektiv lernen"

In der Ausbildung und im Studium kommen viele neue Informationen zusammen. Wie diese Informationen gehirngerecht verarbeitet und so langfristig behalten werden, lernen die Teilnehmer in diesem Seminar. Ihre Auszubildenden und Studenten erfahren mehr über die Grundlagen der Lernpsychologie und wie sie sich dieses Wissen zu Nutze machen können. Sie bekommen Werkzeuge zum effektiven Lernen an die Hand und können anhand von Beispielen herausfinden welche Lernmethoden zu ihnen passen und welche Zeitmanagement-Methoden sie bei der Strukturierung von großen Stoff Mengen unterstützen können. Sie entlarven persönliche Lernblockierer und erfahren wie sie diese ausräumen um den Weg für neues Wissen frei zu machen.

Ihre Seminar-Themen

Ihr Seminar-Ziel

Die Teilnehmer kennen Werkzeuge und Methoden mit denen sie die Masse an Stoff und Information aufbereiten können, sind in der Lage diese zielorientiert anzuwenden, optimiertes Lern-Zeitmanagement zu betreiben und Lernblockierer auszuräumen.

Modul "Umgang mit Stress-Situationen"

Die Anforderungen an Ihre Auszubildenden und Studenten sind gestiegen, gleichzeitig werden die Absolventen jünger. Schnell fühlen sich die jungen Menschen nicht nur gefordert, sondern unter Druck. Die Folge ist, der Stresspegel steigt, neue Informationen gehen einfach nicht mehr in den Kopf und Gelerntes kann in Stress-Situationen nicht abgerufen werden. In diesem Seminar bekommen die Teilnehmer Hintergrundinformation zu den Wirkmechanismen von Stress und können so ihre persönlichen Reaktionsmuster besser verstehen. Wir erarbeiten gemeinsam Möglichkeiten zur individuellen Stressbewältigung vor und während der Stress-Situation im Arbeitsalltag oder in Prüfungen.

Ihre Seminar-Themen

Ihr Seminar-Ziel

Die Teilnehmer können Methoden der Stressreduktion vor und während der Stress-Situation gezielt anwenden und sind in der Lage trotz Druck Neues zu lernen und Gelerntes in der Stress-Situation abzurufen.