Aktivierung im Vorfeld

Offenheit für das Neue, gepaart mit dem „Selber-Tun“ sind die Grundlagen für Lernen. Um hier bereits eine gute Basis noch vor dem Training, Coaching oder Workshop zu schaffen, verschicken wir im Vorfeld einen Brief an unsere Teilnehmer mit einer Aufgabenstellung zur Reflexion und persönlichen Vorbereitung. Diese Ergebnisse greifen wir im Training, Coaching oder Workshop wieder auf.

Wir erreichen so eine Minimierung der Schwellenangst durch Information im Vorfeld, kommunizieren die Erwartung der persönlichen Mitarbeit und regen eine entsprechende Vorbereitung an.